ILP®V

Fachspezifische Ausbildungen

Systemisches ILP-Power-Coaching

Fachspezifische ILP-Ausbildung

Wir sind systemisch schon gut aufgestellt, verfügen über hochwirksame Methoden und exklusives Hintergrundswissen, z. B. über die systemische Kausalität und den Kompetenz-Prozess Beziehung.

Was noch etwas fehlt ist das direkte, passgenaue systemische Arbeiten. M. Erickson hat sich dabei auf seine Intuition berufen. Kann man das lernen? Ja, indem man die handwerkliche Seite beherrscht, über psychographisches Wissen verfügt und seinen intuitiven Fähigkeiten vertraut.

Auch für das intuitiv-systemische Vorgehen gibt es bewährte Regeln. Wenn man sie kennt, ist es nicht schwierig, sie anzuwenden. Und es gibt systemische Haltungen und Einstellungen, die das systemische Vorgehen unterstützen, z. B. eine autonome, spielerische und humorvolle Haltung, sowie Vertrauen in die Fähigkeiten des Klienten.

Beim lösungsorientierten Vorgehen gehen wir rasch weg vom Problem und schlagen einen Weg in Richtung Lösungen ein.

Beim systemischen Vorgehen bleiben wir beim Problem und nützen die Kompetenzen und Erfahrungen des Problemverhaltens und die Energien, die im Problemerleben enthalten sind.

Was ist der Nutzen des intuitiv-systemischen Coachings? Es ergänzt die systematische ILP-Arbeit und lässt sich auch im Alltag und Beruf gut anwenden. Wir arbeiten mit wenigen Interventionen, die genau abgestimmt sind auf die Klientin oder den Klienten.

Wir wissen, dass die ersten Interventionen, wenn sie passen, die wirksamsten sind. Je nach Situation und Bedürfnis kann man systemisch rasch arbeiten, in kurzer Zeit viel bewirken oder sich etwas mehr Zeit lassen.

Das systemische Coaching setzt allgemein auf methodisches Können und Intuition. Im systemischen ILP kommt noch das psychographische Wissen dazu. Dadurch werden wir auch im systemisch-lösungsorientierten Coaching eine hohe Qualität realisieren.

Die Termine sind:

in Regensburg:
Modul 1: 13.04. bis 15.04.18
Modul 2: 08.06. bis 10.06.18
Modul 3: 21.09. bis 23.09.18
Modul 4: 19.10. bis 21.10.18

Ausschreibung für die Ausbildung in Deutschland - bitte hier klicken [182 KB]

Anmeldefomular - bitte hier klicken [86 KB]


in Winterthur:

Modul 1: 23.06. - 25.06.17
Modul 2: 25.08. - 27.08.17
Modul 3: 22.09. - 24.09.17
Modul 4: 20.10. - 22.10.17

Freitag 13 – 18 Uhr, Samstag 10 – 18 Uhr, Sonntag 10 – 17 Uhr

Ausschreibung für die Ausbildung in der Schweiz 2017 - bitte hier klicken [395 KB]



Ausbildungsorte

in der Schweiz:
Seminarzentrum Strickhof, Riedhofstr. 62, CH-8408 Winterthur-Wulflingen

in Deutschland:
ILP-Seminare Regensburg, Maximilianstr. 14, 93047 Regensburg